Kundeninfo

So erleben wir gemeinsam ein gut vorbereitetes und entspanntes Fotoshooting

Ein Vorgespräch ist und bleibt das Wichtigste. Sollten wir es nicht schaffen uns vorzugsweise in Schwetzingen bei einem Kaffee zu treffen, können wir gerne auch auf Whatsapp-Videoanruf, FaceTime oder Skype ausweichen. Dabei werden wir die wichtigsten Punkte besprechen. Im nachfolgenden erfährst du die kleinen aber ebenso wichtigen Details aufgelistet.

  1. Achte darauf, dass du vor dem Shooting keinen Stress hast. Räume dir ausreichend Zeit ein um dich in Ruhe auf unser Treffen vorzubereiten.
  2. Stelle dir rechtzeitig dein Outfit zusammen (Ich berate dich gerne in unserem Vorgespräch).
  3. Berücksichtige auch Accessoires die du gerne magst. Das kann ein Schal, Hut, Sonnenbrille oder auch Schmuck sein.
  4. Solltest du gefärbte oder gesträhnte Haare haben, sorge für einen rechtzeitigen Termin bei dem Friseur deines Vertrauens.
  5. Für Männer mit Bart rate ich, sich um einen Termin in einem Barber-Shop zu bemühen. Das sieht so toll im Anschluss aus.
  6. Maniküre oder auch, je nach Shooting, Pediküre sollte nicht außer Acht bleiben. Für die Damen gilt, der Lack sollte zum Outfit passen und nicht abgeblättert sein.
  7. Augenbrauen zupfen, Rasur und gegebenenfalls ein Haut-Peeling, sollten am Vortag geschehen um eventuelle Rötungen am Tag des Shootings zu vermeiden.
  8. Packe noch einige Styling-Accessoires ein, damit wir auf der sicheren Seite sind. Das kann Haarlack, ein Kamm oder der Lip-gloss zum nachziehen sein.
  9. Wisse deine üblichen Verantwortlichkeiten gut versorgt und organisiert, damit dein Mobiltelefon während wir fotografieren, unbeachtet bleiben kann.
  10. Habe bitte im Anschluss von unserem Termin keinen Zeitdruck. Das Fotoshooting ist “Me-Time” und kein “Ich lass mal ein paar Fotos machen”. Natürlich haben wir eine ausgemachte Zeitangabe, die aber auch eventuell leicht überschritten werden kann.